top of page
Kleiner Wolf Hubert Asam(1).jpg

Unsere Angebote

Thema bei allen Seminaren bei Kleiner Wolf e.V. ist das Erlernen der sozialen Sprache, die für vergesellschaftete, soziale Tiere weltweit gilt.

Theorie-Seminare drehen sich um Themen wie Archaik, Kreativität, Intuition, archaische Kommunikation, Bewegung, Persönlichkeit und Archetypen.

Praxis-Seminare werden meist mit Hunden durchgeführt. Aus dem einfachen Grund: Hunde sind vollständige Familienmitglieder. An ihnen als Sozialpartner mit archaischer Grundlage lassen sich am besten die Grenzen und Widersprüche von Kultur und Natur, von menschlich kultureller und tierisch archaischer Kommunikation zeigen und erklären.

Einen sehr großen Anteil an der Übermittlung von sozial relevanten Nachrichten nimmt bei sozialen Wesen Körpersprache ein, weshalb sie ein großer Teil unserer Seminare ist.

Kleiner Wolf ist definitiv keine Hundeschule, auch, wenn das für einen Laien von außen oft so aussieht.

 

Der Mensch erlernt bei Kleiner Wolf den Verhaltenskodex des jeweiligen Tieres, der notwendig ist, um in der Verstehensebene des Tieres eine gültige und zuverlässig haltbare SOZIALVEREINBARUNG zu treffen.

Wichtig: Wenn du dich für einen Basiskurs angemeldet hast, fülle bitte den Vorbereitungsbogen aus und sende ihn uns zu, damit wir uns ein Bild von dir und deiner Beziehung zu deinem Hund machen können.

Vorbereitungsbogen

bottom of page