top of page

Basis-Ausbildung

Unsere Basis-Ausbildung ist für Menschen, die in ökologisches Denken und artgerechten Umgang mit ihrem Hund tiefer einsteigen wollen; die nicht nur wissen möchten, was sie tun sollen, um mit ihrem Tier zurecht zu kommen, sondern die sich auch für die Zusammenhänge interessieren, wie Tiere kommunizieren, wie eine artgerechte, auf Instinkt und Archaik basierte Beziehung aussieht, wie diese in die Natur eingebettet ist.
Sie ist für Menschen gedacht, die den eigenen kleinen Wolf kennenlernen und sich auch um ihn kümmern wollen.
Nur wir Menschen können in der Beziehung zum Tier den verantwortlichen Schritt unternehmen und verstehen, was auf beiden Seiten vor sich geht und was soziales Leben bedeutet.

Voraussetzungen:

Du hast ein Basis– und Beziehungsseminar mit deinem Hund bei Kleiner Wolf e.V. abgeschlossen und bist bereit, dich auf vertiefende Arbeit einzulassen. Zusätzlich hast du ein Eignungsgespräch mit uns geführt und eine Empfehlung erhalten.

Dauer und Aufbau der Ausbildung:

Die Ausbildung umfasst 2 Jahre / 4 Semester.

Theorie und Praxis stehen in dieser Zeit in einem ausgewogenen Verhältnis. Es gibt regelmäßige Online-Veranstaltungen zu Fallbesprechungen und Videoanalyse. Die Online-Veranstaltungen werden aufgezeichnet. Solltest du es einmal nicht schaffen, „live“ dabei zu sein ist das kein Problem – schau dir die Veranstaltung einfach im Nachgang auf der Cloud an.

Zusätzlich zu den Ausbildungsmodulen werden themenspezifische Seminare und Seminarwochen angeboten, die von Kleiner Wolf-Azubis alle kostenfrei besucht werden können (Kosten für Unterkunft und Verpflegung fallen zusätzlich an). Folgende Seminare müssen während der gesamten Ausbildung mindestens 1 x besucht werden:

  • Fährtenseminar

  • Seminar Pferd & Hund

  • Hüteseminar

  • Urlaub mit dem Hund

Zum Erlernen der praktischen Arbeit und des theoretischen Hintergrunds kommt die Ebene der Eigenreflektion hinzu. Ein weiterer Baustein der Ausbildung ist die Hospitation bei erfahrenen Kleinen Wölfen. Die Hospitationszeit beträgt ca. 12 Stunden pro Jahr. Danach gehen wir in die Ebene, in der die Muster der Klienten und der Tiere der Klienten (die ja wiederum vom Sozialpartner abhängen) erkannt, gedeutet und behandelt werden können.

Neben deinen Ausbildern steht dir ein erfahrener Kleiner Wolf Mentor während deiner gesamten Ausbildung zur Seite. Regelmäßige Treffen an unterschiedlichen Orten untereinander und mit Mentoren sind elementarer Teil der Ausbildung und festigen das Erlernte.

Wer eine Ausbildung bei kleiner Wolf gemacht hat, kann, solange er es möchte, Teil des Netzwerkes sein. Gezwungen wird dazu niemand, es gibt auch keine dogmatischen Vorgaben, außer, dass die Regeln der Natur vor den Regeln der Menschen gelten.

Kosten

10.000 EUR

Zahlbar in einem Betrag

Die Kosten können auch in Raten bzw. monatlich bezahlt werden.
Üblich ist eine Anzahlung von 50%.

Zusätzliche Kosten entstehen in Form von Reisekosten, Übernachtungskosten oder, wenn Seminare von Externen geführt werden. Dann müssen die Kosten des Externen anteilsmäßig übernommen werden.

Anmeldung

Bitte sende uns das Anmeldformular und den Vorbereitungsbogen per Post zu. Wir kontaktieren dich dann, um ein Gespräch zu vereinbaren.

bottom of page